deutsch english 

chemcoastpark stade - industries energy logistics

Traditionsreiche Hansestadt Stade
Sie befinden sich hier: Startseite // Standort

Traditionsreiche Hansestadt Stade

Standort Stade in der Süderelbe-Region

Südlich entlang der Elbe erstrecken sich die drei niedersächsischen Landkreise Stade, Harburg und Lüneburg sowie der Hamburger Stadtbezirk Harburg. Auf 4.000 Quadratkilometern wohnen etwa 800.000 Menschen, rund 30.000 Unternehmen sind hier angesiedelt.

Die Region ist nicht allein durch die Nähe zur Metropole Hamburg fester Bestandteil eines der bedeutendsten Wirtschaftsstandorte Europas. Besonders kennzeichnend ist die räumliche Nähe zum Hamburger Hafen, ein engmaschiges Autobahn- und Schienennetz, Europas größter Rangierbahnhof sowie eine in qualitativer und quantitativer Hinsicht hohe Gewerbeflächenverfügbarkeit.

Standorte für Unternehmen und Investoren: interaktive Karte der Süderelbe AG | Download Flyer (PDF, 2 MB)

Standortfaktoren Wirtschaftsregion Stade

Standortfaktoren Wirtschaftsregion Stade

Stade ist ein hervorragender Standort für innovative Unternehmen. Zentral gelegen und gut angebunden bietet er zudem ausreichend Fläche, um individuellen Wünschen von Unternehmern entsprechen zu können.

  • Hansestadt Stade mit 48.000 Einwohnern und 23.000 Beschäftigten mit steigender Tendenz
  • Mittelzentrum mit über 1.000 Jahren Tradition
  • Landkreis Stade mit rund 200.000 Einwohnern und über 56.000 Beschäftigten
  • Mitglied der Metropolregion Hamburg mit rund 5 Mio. Einwohnern
  • Sitz der Landkreisverwaltung sowie von Kammern und Verbänden
  • Einbindung in wirtschaftsnahe Netzwerke und Vereinigungen
  • Verfügbarkeit von qualifiziertem Personal
  • Gute Schulversorgung sowie Hochschul- und Forschungsstandort
  • Hohe Umwelt- und Lebensqualität
  • Führender Standort für CFK-Leichtbau

Projektpartner
© 2012 - 06.2015 Süderelbe AG / © 2017 Projektentwicklung Stade GmbH & Co. KG | Impressum | Datenschutz
realisiert von dot · media